Einbürgerung digital

Anschluss kommunaler Einbürgerungsstellen in NRW

Mit dem digitalen Einbürgerungsantrag können alle Menschen, die eine deutsche Staatsbürgerschaft erwerben wollen, zeitgemäß per Web-Formular den Prozess vorbereiten und durchführen. Ein Quick-Check informiert Interessierte transparent, ob sie die Voraussetzungen erfüllen. Kommunale Einbürgerungsstellen sind dadurch von der Beantwortung häufig gestellter Fragen entlastet und können ihre Zeit und Expertise auf eine anspruchsvolle und hochwertige Beratung und Fallbearbeitung fokussieren.

Der digitale Einbürgerungsantrag ist ein länderübergreifendes Projekt unter Federführung des Landes Nordrhein-Westfalen, finanziert aus Mitteln des Bundes-Konjunkturpaketes und entwickelt von kommunalen IT-Dienstleistern unter Federführung des KDN-Dachverbandes mit der regio iT als Hauptentwicklungspartner. Der digitale Einbürgerungsantrag wird im Kommunalportal.NRW bereitgestellt mit OSCI-Schnittstelle zur Datenübermittlung und ePayBL als Bezahlplattform. Um mit Ihrer Kommune am digitalen Einbürgerungsantrag teilzunehmen, folgen Sie dem Anbindungsleitfaden. In diesem Regeltermin steht das Projekt-Team für Rückfragen aus kommunalen Einbürgerungsstellen in NRW und deren IT zur Verfügung.

Anmeldung

Noch 25 freie Plätze

Datum & Zeit:
Donnerstag, 17.02.2022, 11:00 – 12:00

< Zurück zur Übersicht