Projekt "Digitale Bürgerdienstleistungen – Weiterentwicklung Bürgerportal"

 

Kurzbeschreibung

Die Serviceleistungen werden im Rahmen dieses Projektes weiterentwickelt und die Übertragbarkeit in der Region getestet. Neben der Umsetzung der Lebenslage Umzug sind die Implementierung der Hundesteuer und der Abfallbehälter in das Serviceportal sowie die Anbindung an die Services der Kreisverwaltung vorgesehen.


Ziele
  • eine Vielzahl von medienbruchfreien Online-Prozessen anbieten

  • Abbildung der Lebenslage Umzug/ Zuzug über eine digitale Umzugsmappe (individualisierbar)

  • Schnittstelle zum Finanzwesen (Hundesteuer/ Abfallbehälter)

  • Anbindung Services anderer Kommunen (Kreis Soest – Beantragung von Reitkennzeichen)


Projektzeitraum

Oktober 2018 – Oktober 2020


Meilensteine

Ende 2019

          Implementierung & Testanwendung

März 2020

          Produktivsetzung

Bis Juni 2020

          Implementierung der Hundesteuer und Abfallbehälter

Bis Oktober 2020

          Anbindung der Beantragung von Reitkennzeichen

Bis Oktober 2020

          Umsetzung der Lebenslage Umzug/Zuzug in Form einer digitalen Umzugsmappe

Bis Januar 2021

          Anbindung an die Services der Kreisverwaltung


Übertragbarkeit

Durch die Entwicklung einer offenen Schnittstelle wird die Möglichkeit der Nachnutzung durch Nutzer anderer Portale inkl. Landesportal sichergestellt.


Förderung

Gefördert durch das Land NRW mit 237.160,00€.


Kontakt

Frau Gerke
u.gerke@soest.de


Zur Website