Serviceportal Stadt Bielefeld


Leistungen                                       Digitales Serviceportal inkl. Geo-Editor

Projektzeitraum                              01.01.2020 - 31.12.2022

Fördersumme (Gesamt)                967.000 €

Fördersumme (Land NRW)           870.000 €

Projektbeschreibung

Mit dem »Serviceportal Bielefeld« wird ein zentraler Zugangspunkt für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen für den Kontakt mit der Verwaltung geschaffen. Durch eine bürgerorientierte Gestaltung und einen nutzerfreundlichen Aufbau wird ein positives Anwendungserlebnis vermittelt. Das Projekt umfasst die Erweiterung des Serviceportals um Geoportal-Funktionalitäten, die auf Open Source basieren. Auch die Optimierung vorhandener sowie die Entwicklung neuer Online-Dienste steht im Fokus. Leistungen, die über das Portal bereitgestellt werden, sind zum Beispiel die Beantragung von Besuchertages- oder Sonderparkausweisen, die Beantragung einer Ausnahmegenehmigung zum Abstellen von Schuttmulden, die Meldung als Wahlhelferin oder Wahlhelfer sowie die Bestellung oder Änderung von Mülltonnen.

Stadt Bielefeld

Stefan Thias
+49 521 51-5198
stefan.thias@bielefeld.de

Meilensteine

Entwicklung des Konzeptes und Portal-Designs – bis Dezember 2020

Aufbau der Infrastruktur und Produktivsetzung des Serviceportals – bis November 2021

Einbindung von bestehenden und neuen Online-Diensten – bis Dezember 2022

Erweiterung des Serviceportals um Geoportal-Funktionalitäten & Bereitstellung des geoEDITOR – bis Dezember 2022

Übertragbarkeit Dezember 2022

Es gibt die Möglichkeit, die Lösungen in das Kommunalportal.NRW zu integrieren.
Hierzu arbeitet die Stadt Bielefeld eng mit dem KDN zusammen.

Die Beschreibungen zur Entwicklung von Online-Diensten werden Kommunen in NRW zur Verfügung gestellt.

Der auf Open Source basierende geoEDITOR zur Unterstützung von Online-Diensten wird bereitgestellt. Durch die Entwicklung einer Schnittstelle zum Formularserver von Form-Solutions wird die Möglichkeit der Nachnutzung sichergestellt. Erfahrungen zur barrierefreien Gestaltung des Portal-Designs werden weitergegeben.