LoRaWAN 2.0


Leistungen                                       Ausbau des loT-Netzes in 25 Anwendungsfällen

Projektzeitraum                              01.01.2020 - 31.08.2022

Fördersumme (gesamt)                1.340.632,50 €

Fördersumme (Land NRW)           1.072.506,00 €

Projektbeschreibung

Inhalt des Projektes »LoRaWAN 2.0« ist der Ausbau des IoT-Netzes in der Stadt Delbrück und die flächendeckende Implementierung der im Pilotprojekt erfolgreich erprobten 25 Anwendungsfälle in den fünf Themenfeldern: Wasser/Abwasser, Energie- und Gebäudemonitoring, Verkehr und sonstige Themen.

Stadt Delbrück

Miriam Mattiza
+49 5250 996-134
miriam.mattiza@delbrueck.de

Meilensteine

Abschluss der Gateway- und Hardware-Rollouts sowie Abdeckungstest – Bis Juni 2021

Fertigstellung des Kosten- und Betreibermodells – Bis Dezember 2021

► Abschluss der Testphase für die Anwendungsfälle – Bis Juni 2022

► Umsetzung des öffentlichen Netzes – Bis August 2022

Übertragbarkeit September 2022

Im Verlauf des Projekts wird ein umfangreiches Übertragbarkeitskonzept entwickelt. Die offene Systemarchitektur stellt sicher, dass die im Projekt umgesetzten Anwendungsfälle auch auf andere Kommunen übertragbar sind.

Im Übertragbarkeitskonzept werden alle Projektinhalte und Erfahrungen festgehalten. Dies ermöglicht es anderen Kommunen, die Projektergebnisse der Stadt Delbrück aufzugreifen und dadurch Zeit und Kosten zu sparen.