egov multidigital


Leistungen                                       Multiprojekt: Digitalisierung der Stadtverwaltung

Projektzeitraum                              01.09.2019 - 31.08.2022 

Fördersumme (Gesamt)                1.423.000 €

Fördersumme (Land NRW)           1.138.000 €

Projektbeschreibung

Das Projekt »egov multidigital« legt den Grundstein zur prozessorientierten Digitalisierung der Stadtverwaltung Aachen. Die papiergebundenen Arbeitsprozesse sollen zukünftig digital und möglichst medienbruchfrei ablaufen. Dabei werden nicht nur einzelne Aufgabengebiete betrachtet, sondern auch deren Zusammenspiel. Anhand von den beiden Pilotbereichen »Personal, Organisation, E-Government und IT« sowie »Umwelt und Klima« wird gezeigt, dass es möglich ist, eine große Organisationseinheit mit verschiedenen Geschäftsfeldern im Rahmen eines Multiprojektes weitestgehend zu digitalisieren.

Das Projekt gliedert sich in sechs Einzelprojekte. Dabei reicht das Spektrum vom digitalen Posteingang über ein zukunftsfähiges Dokumentenmanagementsystem inklusive elektronischer Vorgangsbearbeitung bis hin zur prozessgesteuerten Abwicklung von Dienstleistungen im Verbund mit dem städtischen Portal.

Stadt Aachen

Norbert Dödtmann
+49 241 432-11400
norbert.doedtmann@mail.aachen.de

Meilensteine

Einführung eines zentralen digitalen Posteingangs – bis März 2020

Einführung einer Formularverwaltung – bis September 2021

Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS)
      und medienbruchfreien Workflows für das Personalratsmanagement 
– bis Dezember 2021

Ausbau des SAP-Organisationsmanagements – bis Juni 2022

Erstellung eines Berechtigungsworkflows für das DMS mittels Open Text – bis Juni 2022

Übertragbarkeit September 2022

Das Projekt ist Teil der Digitalisierungsstrategie der Stadt Aachen und kann anderen Kommunen in NRW als Beispiel für eine ganzheitliche Verwaltungsdigitalisierung dienen.

Konkrete Projektergebnisse wie Herangehensweisen, Konzepte und Pflichtenhefte werden bereitgestellt.