Informationsveranstaltung zum Online-Antrag auf Unterhaltsvorschuss (OZG)

Veranstaltet von MKFFI (Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW) und KDN

Gemeinsam mit dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW (MKFFI) laden wir Sie am 25. März herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung rund um die digitale Antragstellung im Bereich Unterhaltsvorschuss. Die Veranstaltung findet als Videotermin statt.

In einem länderübergreifenden Projekt mit Hamburg und Bremen entwickeln das MKFFI und der KDN im Rahmen der OZG-Umsetzung derzeit einen digitalen Antrag auf Unterhaltsvorschuss. Der Online-Antrag kann nach Fertigstellung von allen Kommunen in NRW eingesetzt werden. Die Umsetzung ist bereits weit fortgeschritten – ein flächendeckender Roll-out des Online-Antrags ist für Mitte 2021 geplant.

In dieser Informationsveranstaltung möchten wir Ihnen die digitale Antragstellung auf Unterhaltsvorschuss genauer vorstellen.

Dazu werden wir unter anderem über folgende Themen sprechen:

  • Das länderübergreifende Entwicklungsprojekt
  • Die Funktionalitäten des Online-Antrags
  • Eine kurze Vorstellung des Online-Antrags (auf der Testumgebung)
  • Die Verbindung des Antrags mit den kommunalen Fachverfahren

Natürlich werden Sie auch die Möglichkeit haben, Fragen zu dem Umsetzungsprojekt und dem Online-Antrag zu stellen.

Wir freuen uns darauf, Sie im Termin zu begrüßen!

Anmeldung

Sie können sich in der Warteliste eintragen. Sollte ein Platz frei werden, werden Sie benachrichtigt.

Noch 0 freie Plätze
Warteliste vorhanden.

Datum & Zeit:
Donnerstag, 25.03.2021, 10:00 – 12:00

< Zurück zur Übersicht