Digitalisierung des Jahnplatzes Lippstadt

 

Leistungen                                       Gestaltung des Jahnplatzes als innovatives Freizeitzentrum

Projektzeitraum                              28.04.2020 - 31.08.2022

Fördersumme (gesamt)                516.100,00 €

Fördersumme (Land NRW)           448.880,00 €

Projektbeschreibung

Der Jahnplatz soll modellhaft zu einem Sport- und Freizeitpark für alle Lippstädter Bürger ausgebaut werden. Im Projekt werden bauliche Erweiterungen mit Elementen der Digitalisierung („Jahnplatz-App“ und „innovatives Erkennungssystem“) verschmolzen, um den Bürgerinnen und Bürgern einen deutlichen Mehrwert im gesundheitlichen Bereich zu ermöglichen sowie ein innovatives Freizeitzentrum zu entwickeln.

Stadt Lippstadt

Klaus Böhm
+49 2941 980-500
klaus.boehm@stadt-lippstadt.de

Übertragbarkeit Ende 2022

Das im Laufe des Projekts zu entwickelnde Erkennungssystem vereint die Steuerung von Komponenten aus den unterschiedlichsten Betätigungsfeldern an Sportanlagen (mit App-Nutzung). Beispielsweise werden Zugriffssysteme (Öffnung von Schließfächern, Schrankenanlagen, Steuerung von Beleuchtungsanlagen, etc.) sowie Zeitmessungen im Sportbereich in einem System verknüpft. Dieses ganzheitliche Konzept sowie die Erfahrungen des Projektes können auf ähnlich konzipierte Sportanlagen übertragen werden.