Digitale Bürgerdienstleistungen: Grundantrag

 

Leistungen                                       Weiterentwicklung von Serviceportalleistungen

Projektzeitraum                              05.04.2019 - 15.12.2020

Fördersumme (gesamt)                296.450,00 €

Fördersumme (Land NRW)           237.160,00 €

Projektbeschreibung

Diese Serviceportalleistung wird im Rahmen dieses Projekts weiterentwickelt und die Übertragbarkeit in der Region getestet. Neben der Umsetzung der Lebenslage Umzug sind die Implementierung der Hundesteuer und der Abfallbehälter in das Serviceportal sowie die Anbindung an die Services der Kreisverwaltung vorgesehen.

Stadt Soest

Ulla Gerke
+49 2921 103 5200
u.gerke@soest.de

Meilensteine

Aufbau des digitalen Bürgerbüros und der Indoornavigation – Bis April 2020

Einführung DMS und Umstellung auf die Digitale Gewerbeabteilung – Bis April 2020

Umsetzung weiterer Services im Bürgerbüro und Bereitstellung intelligenter Antragsassistenten – Bis Januar 2022

► KI-basierter GovBot und digitale Zustellung von Briefen ins Serviceportal – Bis Januar 2022

Übertragbarkeit Dezember 2020

Übertragbarkeit in das Serviceportal der SIT. Durch die Entwicklung einer offenen Schnittstelle wird die Möglichkeit der Nachnutzung insbesondere der digitalen Umzugsmappe sowie der Services Hundeanmeldung und Anmeldung/ Abmeldung Abfallbehälter durch Nutzer anderer Portale inklusive Landesportal sichergestellt.

Die bestehenden Portale werden standardisiert, um kompatibel mit dem Kommunalportal zu werden. Die derzeit bestehenden Lösungen werden somit übertragbar. Sie werden im Kommunal-portal eingebunden und können dann von allen Kommunen genutzt werden.