Big Bird Westfalen

 

Leistungen                                       Barrierefreies CheckIn-/BeOut-System

Projektzeitraum                              01.12.2019 – 31.03.2022

Fördersumme (gesamt)                1.877.140,00 €

Fördersumme (Land NRW)           1.595.569,00 €

Projektbeschreibung

Big Bird Westfalen entwickelt ein barrierefreies CheckIn-/BeOut-System in den Kreisen Soest, Hochsauerland und Unna und stellt barrierefreie Mobilitätsketten zur Verfügung.

Kreis Soest

Herr Peters
+49 2921 30-2364
joern.peters@kreis-soest.de

Meilensteine

Aufbau und Abstimmung über das digitale Testfeld für Big Bird Westfalen mit den Partnern – Abgeschlossen

Beauftragung zur Programmierung des Fahrtenmanagers – Abgeschlossen

Spezifikation der Kunden-App, Kopplung ans Vertriebssystem der Westfälischen Verkehrsgesellschaft – Abgeschlossen

Interner Test der Verlässlichkeit der Fahrtaufzeichnungen und der richtigen Abrechnungen – Bis Juni 2020

Echtbetrieb im Pilotgebiet: Aufzeichnen der Fahrtrouten, Ermittlung der Fahrpreise und Abrechnung – Bis August 2020

► Parallele Arbeit an Schnittstellen zu den Vertriebshintergrundsystemen weiterer Verkehrsunternehmen und den Einbau in verschiedene Apps – Bis Dezember 2021

Evaluation und Kundenbefragung zur Zufriedenheit mit dem System – Bis Dezember 2021

Übertragbarkeit Dezember 2020

Folgende Konzepte werden zur Verfügung gestellt: Konzepte und Pilotierung einer barrierearmen Fußgängernavigation in undauf Umsteigebauwerken des ÖPNV; Konzept zur Integration eines barrierefreien CheckIn-/ BeOut-Verfahrens mit E-Ticketing in bestehende Umgebungen des ÖPNV; Konzept zur Mensch-Maschine-Interaktion (MMI) mit Fahrzeugen des ÖPNV; Konzept und Verfahren zum Datenschutz in CiBo-Systemen.

Ergebnisse der umfangreichen Tests sowie Evaluierung und Marktforschung.

Der modulare Aufbau des Systems ermöglicht die Integration der einzelnen Module in bestehende oder neue Systeme. Es stehen keine lizenzfreien Lösungen zur Verfügung.