Projekt "3D-Stadtmodell Soest"

 

Kurzbeschreibung

Ziel dieses Projektes ist die Erweiterung des bestehenden 3D-Stadtmodells - unter anderem durch ein Downloadtool für Handwerker sowie einen 3D-Druck für Bürger, Unternehmen und Verwaltung. 


Ziele
  • Erweiterung des bestehenden Stadtmodells

  • Downloadtool für Handwerker

  • 3D-Druck für Bürger, Unternehmen und Verwaltung

  • Erstellung von 3D-Häuseransichten im PDF-Format zur Nutzung für Immobilienmakler bzw. Immobilienabteilungen von Banken


Projektzeitraum

März 2019 - Dezember 2021


Meilensteine

Bis Januar 2020

          Entwicklung und Implementierung der Handwerker-App

Bis Juni 2020

          Entwicklung und Implementierung der 3D-Druck-App zum 3D-Druck der Gebäude

Bis Januar 2021

          Entwicklung und Implementierung der Immobilien-App


Übertragbarkeit

Die schnelle und reibungslose Übertragbarkeit dieser Anwendung auf andere Kommunen ist dadurch gegeben, dass es sich um eine komplett browsergestützte Anwendung handelt, die auf jedem herkömmlichen PC läuft. Die Übertragung der Daten aus dem Projekt in ein landesweites Open-Data-Portal ist vorgesehen, sodass die Daten für andere Zwecke benutzt werden können. Der Programmcode wird zur Entwicklung von ähnlichen Anwendungen auf der Website der Stadt Soest veröffentlicht.


Förderung

Gefördert durch das Land NRW mit 238.062,50€.


Kontakt

Frau Gerke
u.gerke@soest.de


Zur Website