INSPIRE


Leistungen                                       Open Source-Lösung für die Einsatzunterstützung der zivilen Gefahrenabwehr

Projektzeitraum                              31.08.2019 - 31.07.2022

Fördersumme (gesamt)                2.021.007,50 €

Fördersumme (Land NRW)           1.457.066,76 €

Projektbeschreibung

Die Einsatzunterstützung der zivilen Gefahrenabwehr für Einsatzkräfte und Bevölkerung steht beim Projekt »INSPIRE« im Fokus. Das Projekt ist unterteilt in die vier Teilprojekte: 1. Smart Home/ Building, 2. Personenstrom-Messung, 3. Drohnen und 4. Social Media.

Safety Innovation Center e.V., Paderborn
Universität Paderborn, C.I.K.
RTB GmbH & Co. KG, Bad Lippspringe
Viafly GmbH, Bielefeld
Symcon GmbH, Lübeck

Robin Marterer
+49 5251 5323-301
marterer@safetyinnovation.center

Meilensteine

Anbindung der vier Teilprojekte – Bis August 2020

Kombination der Teilprojekte miteinander – Bis August 2021

► Kombination aller Teilprojekte – Bis Juli 2022

Übertragbarkeit Juli 2020

Die Dokumentation zum Konzept wird zur Verfügung gestellt.

Die Vorlagen zur Digitalisierung von Prozessen und Verwaltung werden bereitgestellt.

Die technischen Komponenten werden als Open Source-Lösungen entwickelt und können nachgenutzt werden.