Digitales Bürgerbüro Paderborn


Leistungen                                       Digitales Bürgerbüro & Gewerbeportal, Chatbot

Projektzeitraum                              02.10.2018 - 31.12.2021

Fördersumme (gesamt)                2.997.014,21 €

Fördersumme (Land NRW)           2.397.611,37 €

Projektbeschreibung

Das »Digitale Bürgerbüro Paderborn« wird im Rahmen dieses Projekts weiterentwickelt. Hierbei steht die Übertragbarkeit im Fokus. Neben dem digitalen Bürgerbüro und einer Indoornavigation sind die Einführung eines DMS und Gewerbeportals sowie die Implementierung eines KI-basierten Chatbots und die digitale Zustellung von Briefen ins Serviceportal wichtige Aspekte des Projekts.

Stadt Paderborn

Thorsten Unterberg
+49 5251 88-11334
​​​​​​​t.unterberg@paderborn.de​​​​​​​

Meilensteine

Aufbau des digitalen Bürgerbüros – Bis April 2020

Einführung DMS in der digital arbeitenden Gewerbestelle – Bis April 2020

Aufbau der Indoornavigation – Bis April 2021

► Umsetzung weiterer Services im Bürgerbüro und Gewerbeportal bereitgestellt – Bis Januar 2022

KI-basiertes GovBot und digitale Zustellung von Briefen ins Serviceportal – Bis Januar 2022

Übertragbarkeit September 2020

Die Lösungen sind nachnutzbar über das Kommunalportal.NRW.

Die konzeptionellen Überlegungen zur Integration verschiedenster Komponenten in das Serviceportal als Bestandteil einer Multikanalstrategie können Interessenten dargelegt werden.

Anforderungsprofile, Bausteinarchitektur und Schnittstellenbeschreibungen werden zur Verfügung gestellt.

Das Telefonische-Service-Center-Modul wird zum lizenzfreien Bestandteil des regio iT-Portals. Durch die Entwicklung einer offenen Schnittstelle wird die Möglichkeit der Nachnutzung durch Nutzerinnen und Nutzer anderer Portale, inklusive Landesportal sichergestellt. Im Rahmen des Projekts erstellte Form-Solutions Formularassistenten sind kostenfrei übertragbar.