OecherLab


Leistungen                                       Reallabor für Bürgerinnen und Bürger

Projektzeitraum                              01.03.2020 - 31.08.2022 

Fördersumme (gesamt)                2.218.516,36 €

Fördersumme (Land NRW)           1.646.899,88 €

Projektbeschreibung

Im Projekt »OecherLab« soll der interessierten und mitbestimmungsbereiten Stadtgesellschaft und -verwaltung der Zugang zu einer F&E-Landschaft geboten werden, in der Bürgerinnen und Bürger zu entscheidenden Co-Entwicklern und somit Teil der »Smart City Aachen« werden. Durch Workshops, Dialoge und weitere Veranstaltungen rund um die digitale Technologie soll dieses Reallabor den entsprechend kreativen Raum für neue innovative Lösungen bieten.

Stadt Aachen
IMA – Lehrstuhl für Informationsmanagement
           im Maschinenbau (RWTH Aachen)
Dialego AG
cowork AG

Projektbüro Digitale Modellregion Aachen:
ProjektbueroDMR-AC@mail.aachen.de 

Meilensteine

Eröffnung des OecherLab – Bis September 2020

Akquise von Mitentwicklern – Bis Dezember 2020

Start der Smart-Spots – Bis Juni 2021

Erstellung des Smart City-Leitbilds – Bis August 2022

Übertragbarkeit September 2022

Das OecherLab stellt ein auf Open-Innovation basierendes Planungsinstrument zur Verfügung, mit dem Innovationen durch Vernetzung der Kommune als neutraler Kümmerer mit Bürgerinnen und Bürgern entstehen kann. Wesentlich dabei ist die Einbettung in den regional-spezifischen Kontext, sodass jede Region durch Co-Creation auf einzigartige Weise ihre individuelle Zukunft gestaltet, indem sie auf lokalen und regionalen Stärken aufbaut. Durch verschiedene Veranstaltungen soll ein entsprechende innovativer Mehrwert der einzelnen Formate zu analysieren sein.